Wohnhaus NZ

Neubau

Das Bauwerk wurde im Jahr 2006 an einem dörflichen Ortsrand als Niedrigenergiegebäude errichtet. Die ökologische Bauweise besteht aus einem mehrschichtigen, diffusionsoffenen Holzständerbau mit Zellulosedämmstoff. Um Trinkwasserressourcen zu schonen, werden die Toiletten, die Gartenbewässerung und die Waschmaschine mit Regenwasser gespeist. Die Wohnfläche beträgt ca. 155 m². Das Wohnhaus wird mittels Pelletkessel und einer angeschlossenen Fußbodenheizung beheizt.